Suchen Merkliste
Betonstein Gartenkatalog

12.05.2015

Plädoyer für wasserorientierte Stadtplanung

Die dezentrale Regenwasserbewirtschaftung stand im Mittelpunkt einer Medienveranstaltung in Berlin, die die Firma Mall aus Donaueschingen und die Firma Kronimus organisiert hatten.

Sie bildete den Abschluss von elf Fachtagungen zum Thema Regenwasser, an denen bundesweit mehr als 1.100 Fachleute aus der Wasserwirtschaft teilgenommen hatten. Während der Veranstaltung wurden auch die Ergebnisse einer Umfrage zur dezentralen Regenwasserbewirtschaftung in Deutschland vorgestellt, an der 1.900 Architekten, Ingenieuren und Behörden teilgenommen hatten. Demnach sehen 80 % der Befragten diese positiv; 97 % erwarten eine gleichbleibende bzw. verstärkte Nachfrage der Regenwasserbewirtschaftung in den nächsten Jahren.

Weitere Themen waren unter anderem „Starkregen und Kanalbelastung“ und „Reinigung von Niederschlagswasser durch versickerungsfähige Pflasterflächen“.

Zur Pressemitteilung