Suchen Merkliste
Gartenkatalog 2020

Videochat für Geschäftskunden: Sicher mit unserem Vertriebsteam kommunizieren.

Hier anmelden

30.09.2015

Schritte zur Barrierefreiheit mit dem Busbord Klassik

Nutzen auch Sie die neuen Möglichkeiten auf dem Weg zur Barrierefreiheit.

Zum einen bietet Kronimus den neuen Busbordstein Klassik für den Einstiegsbereich an Bushaltepunkten an und zum anderen erhalten neu realisierte Bushaltestellen ab sofort fünfstellige Zuschüsse aus dem Förderprogramm „Barrierefreiheit“ des Landes Baden-Württemberg.

Das Jahr 2022 rückt in greifbare Nähe und damit auch die gesetzliche Zielvorgabe, vollständige Barrierefreiheit im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zu schaffen. Mit dem neuen Busbordstein Klassik unterstützt Kronimus die kommunale Planung mit einer Produktinnovation, die als bauliches Kernstück der zentralen Herausforderungen technisch bestmöglich besteht. Anders als gewöhnliche Busbordprofile bietet der Busbordstein Klassik eine bislang unerreichte Materialgüte – damit verbunden höchstmögliche Widerstandskraft gegenüber aggressiven tausalzen und somit ein erhebliches Sicherheitsplus, nicht nur für die Fahrgäste des ÖPNV.