Suchen Merkliste
Betonstein Gartenkatalog

D-66625 Gonnesweiler

Seezeitlodge Hotel & Spa

Zurück zur Übersicht

Seezeitlodge Hotel & Spa

Seezeitlodge Hotel & Spa Außenansicht / Drohnen-Bild

© Seezeitlodge Hotel & Spa/Dieter Schummer, www.seezeitlodge.de

 

Seezeitlodge Hotel & Spa

Seezeitlodge Hotel & Spa Außenansicht Terrasse

© Seezeitlodge Hotel & Spa/Günter Standl, www.seezeitlodge.de

Seezeitlodge Hotel & Spa

Seezeitlodge Hotel & Spa Außenansicht

© Seezeitlodge Hotel & Spa/Günter Standl, www.seezeitlodge.de

Seezeitlodge Hotel & Spa

Seezeitlodge Hotel & Spa Außenansicht

© Seezeitlodge Hotel & Spa/Günter Standl, www.seezeitlodge.de

Seezeitlodge Hotel & Spa

Seezeitlodge Hotel & Spa Mitarbeiterhaus (Teamlodge)

© Seezeitlodge Hotel & Spa/Günter Standl, www.seezeitlodge.de

Seezeitlodge Hotel & Spa

Seezeitlodge Hotel & Spa Mitarbeiterhaus (Teamlodge)

© Seezeitlodge Hotel & Spa/Günter Standl, www.seezeitlodge.de

Informationen

Bauherr
HOTELKULTUR GmbH & Co. KG

Verarbeiter
Kempf Außenanlagen Saarbrücken

Ausführung
2016 – 2017

Produkte
ca. 2.000 m² City Truck Pflaster in 30x18x10/8cm, 18x18x8cm, 18x12x8cm, 60x30x10cm
ca. 350 m² Grandezza Betonplatten in 60x40x10cm, 40x40x10cm und 40x20x10cm
ca. 150 m² Rechteck- und Quadratpflaster in 20x20x10cm
Blockstufen und Radienblockstufen
Rundbordsteine, Tiefbordsteine und Rollstuhlüberfahrtsteine
Mauerscheiben 

Sonderanfertigungen
Blockelemente verschiedenen Ausführungen

Oberflächen
Haller Gelb-grau Nr. 772, sandgestrahlt
(Bordsteine teilweise in Krobas Nr. 2, sandgestrahlt / Schwarzgranit Nr. 257, sandgestrahlt)

„Wir haben von Beginn an gespürt, dass der Standort ein Besonderer ist. Die Kraft dieses Ortes soll der Gast beim Betreten des Hotels spüren und erleben: Die Natur mit ihren Spannungspolen Wald und See, die Region mit ihrer keltischen Historie und unsere familiäre Tradition, spiegeln sich in verschiedenen Erlebniswelten und im Design des Hotels wider.“

Kathrin und Christian Sersch
Geschäftsführer


Inmitten  des  Naturparks  Saar-Hunsrück  im  nordöstlichen  Teil  des  Saarlandes  eröffnete im Juli 2017 die Seezeitlodge Hotel & Spa als neuer Geheimtipp. In exponierter Lage auf einem  kleinen  bewaldeten  Kap  und  mit  Blick  über  den  Bostalsee  im  Sankt  Wendeler Land versteht sich das Wellnessresort als Rückzugsort inmitten der Natur. Die Verbundenheit zur Region und die kreative Denkweise des Gastgeberpaars Kathrin und Christian Sersch spiegeln sich im gesamten Haus wider. Unter dem Credo „Echt schön. Schön echt.“ Erschufen sie mit viel Innovationskraft und Liebe zum Detail ein Hotel, das Wellnessurlauber,  Sportler, Genießer sowie Kultur und Naturliebhaber gleichermaßen begeistert. Diese erwarten 98 moderne Zimmer und Suiten, das Restaurant Lumi mit Terrasse,  die Bar Nox mit Feuerlounge, eine Bibliothek, drei Tagungsräume und das Seezeit Spa. Für die Architektur mit starkem Bezug zur Natur zeichnet das renommierte Berliner Architekturbüro GRAFT verantwortlich. 

Aus der einzigartigen Topografie des Kaps am Bostalsee hat das international tätige Architekturbüro GRAFT ein Gebäude gestaltet, das sich aus dem Charakter des  Ortes entwickelt und die inspirierende Umgebung positiv verstärkt hat. Der Gast nähert sich der Anlage durch ein dichtes Waldstück. Betritt er die Lobby eröffnet sich ein atemberaubender Blick auf den See. Die Hauptaktivitätszonen des Restaurants, des Veranstaltungs- und des Spa-Bereichs öffnen sich mit einem großen Einschnitt in die Landschaftshügel zum See hin und ermöglichen dadurch einen außergewöhnlichen Panoramablick. Fast jedes der 98 Zimmer und Suiten verfügt über Seeblick. An der Spitze des Hotels bestechen Suiten mit spektakulärem Rundum-Blick über das Kap und den See. Das Gebäude ist in hochwertiger massiver Bauweise konzipiert. Die Fassade besteht aus Holzlamellen, die durch ihren natürlichen Alterungsprozess im Laufe der Zeit eine silbrig-grau schimmernde Oberfläche erhalten.

 

Weitere Informationen auch unter www.graftlab.com oder www.seezeitlodge.de