Suchen Merkliste
Betonstein Gartenkatalog

02.06.2015

„Kronimus Diana-Trial” am 06. Juni 2015

Erstmals wurde im Frühjahrs-Meeting 2015 das Kronimus Diana-Trial unter dem Patronat des über 30 jährigen Partners der Rennbahn, der Familie Kronimus, gelaufen.

Mit einem ausländischen Doppelsieg ist das Kronimus Diana-Trial zu Ende gegangen. In dem mit 25.000 Euro dotierten Rennen für dreijährige Stuten war Val D’Hiver, die aus Frankreich angereist war, eine Klasse für sich. Obwohl sie in der Zielgeraden ganz an die Außenrails galoppierte, kam sie zu einem überlegenen Sieg mit sechs Längen Vorteil. Die aus England angereiste Ceaseless sicherte sich knapp Rang zwei, den sie kurz vor dem Ziel Waldnah noch wegschnappte.

Das Kronimus Diana-Trial Listenrennen für 3jährige Stuten, mit einer Distanz von 1.800m fand am 6. Juni 2015 um 15 Uhr statt. An diesem Samstag wurden insgesamt 6.400 Besucher in Iffezheim gezählt.

Da das traditionelle Kronimus-Listenrennen in der Großen Woche leider nicht mehr zur Austragung kommen kann, wurde gemeinsam mit Baden Racing beschlossen, einen neuen „Klassiker“ zu schaffen. Das Kronimus Diana-Trial ist eines der sportlich wertvollsten Stutenrennen der Saison und ein wichtiges Qualifikationsrennen für den „Preis der Diana“ (Gruppe 1, Höhepunkt der Stutenrennsaison).

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite der Pferderennbahn: www.baden-racing.com

Über Baden-Racing

Baden Racing ist ein Joint Venture der Niantic Holding GmbH (Hamburg) von Baden Racing-Präsident Dr. Andreas Jacobs, DSV Deutscher Sportverlag GmbH (Köln), Baumgarten sports & more GmbH (Bad Harzburg), weiss media GmbH (Meerbusch) und dem Geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Benedict Forndran (Baden-Baden). Baden Racing ist seit 2010 Betreiber der Rennbahn Iffezheim/Baden-Baden, auf der seit 1858 Galopprennen ausgetragen werden. 2015 veranstaltet der Marktführer Baden Racing drei Galopp-Meetings mit insgesamt 14 Renntagen.